Vorletzter Tag

Zur Halbinsel Victoria (da ging es leider nicht sehr weit), nach Pollenca die 365 Stufen zur Kapelle hochwandern und anschließend in der Bucht von Alcudia baden.

Schwierig wird langsam das Abendessen. Eine Lokalität nach der anderen schließt. Es wird auch hier Herbst. Nur das Wetter ist für diese Jahreszeit außergewöhnlich schön.

20141030-211956.jpg

20141030-212011.jpg

20141030-212024.jpg

Soller

Heute gings nach Soller, aber durch den Tunnel und nicht über die Berge.
Von dort mit der historischen Straßenbahn nach Port de Soller.
Die Regenwolken blieben an den Bergen hängen, so hatten wir schönes Wetter dort und nur auf der Rückfahrt Pfützen auf den Straßen.

20141028-201058.jpg

20141028-201114.jpg

20141028-201133.jpg

Canyon des Torrent de Parreis

Die Fahrt dahin ist nix für Menschen mit Höhenangst und B. hat auch großmütig angeboten, dass wir umkehren. Aber das ist irgendwie doof und ich war für weiter fahren, wenn er es mit mir aushält. Das habe ich dann paar Kilometer später bereut. Aber irgendwie ging es dann doch.
Der Canyon ist sehr schön.

20141027-203950.jpg

20141027-204006.jpg

Formentora

Gehört natürlich zum Pflichtprogramm. War aber auch sehr schön.

image

Ansonsten Kaffee trinken am Wasser. Abends gut essen.
Heute war auch wieder Badewetter.

Gestern war es ja kalt.  Nur 22 Grad. ;) (Ok, es war etwas stürmisch und die rote Flagge wehte).
Da fuhren wir eben zum cap de ses Salines. Ein eingezäunter Leuchtturm und lustige Steintürme befinden sich dort an einem schönen Ufer.

An den Salzseen in der Nähe waren tatsächlich Flamingos.