Ermittlungen wegen Landesverrats gegen netzpolitik.org

Wenn Journalisten und deren Quellen damit rechnen müssen, dass die eigens zu ihrem Schutz geschaffenen Vorschriften – Beschlagnahmeschutz, Zeugnisverweigerungsrechte – nicht mehr wirken, weil gegen die Journalisten selbst ermittelt wird, ist die Pressefreiheit in Gefahr.

Eines hat die Bundesanwaltschaft mit ihren außergewöhnlichen Vorgehen, das in diametralem Gegensatz zu ihrer demonstrativen Hemmung in Sachen NSA-Überwachung steht, allerdings schon erreicht: Eine Verunsicherung des Vertrauens – nicht nur bei Journalisten – in das Funktionieren unseres Rechtsstaats.

Peter Schaar

Technik

Heute Nacht zwischen 3 und 4 Uhr ist die Fritzbox verstorben. Das war zwar etwas doof,  weil kein Internet und kein Telefon mehr. Aber weil heute Sonnabend ist, hatten wir Zeit,  eine neue zu kaufen und zu installieren.  Ging erstaunlicherweise schnell und problemlos.

Unsere schönen deutschen Euros …

„The trending hashtag ThisIsACoup is exactly right. This goes beyond harsh into pure vindictiveness, complete destruction of national sovereignty, and no hope of relief. It is, presumably, meant to be an offer Greece can’t accept; but even so, it’s a grotesque betrayal of everything the European project was supposed to stand for.“

Paul Krugman (NYTimes)

Leuchtenburg

Zwiegespalten nach Besuch der Leuchtenburg: schöne Porzellan-Ausstellung aber unpassende moderne Anbauten

Ein von Kassandra (@ka_sandra) gepostetes Foto am

Dass man den Eintritt schon am Tor zahlen muss, liegt sicher daran, dass man Angst vor zuwenigen Museumsbesuchern hat ;)
Trotz schönstem Burgbesuchswetter am Sonntag nachmittag waren nicht wirklich viele Besucher da. Für uns war das natürlich schön. Man konnte alles ungestört anschauen.

Weiterlesen

Bookmark 19.5.2015

Da ich solche Videos sonst nicht wiederfinde

Der Film „Berliner Stadtrundflug“ zeigt die Stadt Berlin von oben und wurde in den späten 70ern gedreht. Aus einem Helikopter gefilmt und mit einem charmantem Sprechertext unterlegt wird der Zeitgeist der Stadt Berlin aufgegriffen, ohne sich dabei allzu ernst zu nehmen.